Forderungsausfall-Versicherung

Insolvenzen bedrohen weiterhin deutsche Unternehmen!

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen und Forderungsausfälle in Deutschland bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau. Jede dritte Insolvenz von mittelständischen Unternehmen ist aufgrund des gefürchteten Dominoeffekts eine unverschuldete Folgeinsolvenz. Zahlt der Kunde nicht, gerät häufig auch der Lieferant in Liquiditätsengpässe.

Ein weiteres Problem ist die zunehmende anfechtungsfreundliche Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Diese führt dazu, dass ein Insolvenzverwalter Zahlungen, die in den letzten 10 Jahren vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt sind, erfolgreich anfechten und vom Gläubiger zurückfordern kann.

Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen kann eine solche Rückforderung zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten führen.

Der Versicherer übernimmt folgende Services/Leistungen:

Professionelle Kreditprüfung:

Kreditexperten nehmen die Situation der Endkunden unter die Lupe und verringern die Gefahr von Forderungsausfällen damit schon im Vorfeld.

Rechtsschutzfunktion

Ein Inlandskunde bestreitet die Forderungen und der Fall muss vor Gericht ausgetragen werden. Der Versicherer übernimmt die Rechtsverfolgungskosten unseres Versicherungsnehmers.

Online-Service

Schnell und einfach die Risikoprüfung der Endkunden online beantragen.

Forderungsmanagement

Mit der Forderungsausfallversicherung die Liquidität und Bonität des Unternehmens absichern.

Insolvenzschutz

Ruhig schlafen - selbst im schlimmsten Fall! Der Versicherer entschädigt schon bei Zahlungsverzug des Endkunden.

Haben Sie Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!