So kann's gehen

Rechtsstreitigkeiten können jedem passieren. Und das nahezu in jedem Bereich des Lebens. Ob im Privatleben, im Rahmen Ihrer beruflichen Existenz, mit Mitarbeitern, im Straßenverkehr oder rund um Ihre privaten sowie gewerblich genutzten Immobilien: Mit uns können Sie sich in diesen Bereichen rundum absichern.

Beispiele:

  • Sie erhalten einen zu hohen Gewerbesteuerbescheid wegen falscher Ermittlung der Bemessungsgrundlage. Was können Sie tun?
    Ihr Fachanwalt klagt vor dem Finanzgericht gegen den Bescheid. Das Kostenrisiko in der ersten Instanz bei Zuvielforderung von 10.000 Euro beträgt ca. 4.800 Euro.
  • Ein Mitarbeiter hat trotz Hinweis auf die Dringlichkeit ein Projekt nicht termingerecht fertiggestellt. Sie verlieren einen wichtigen Auftrag und kündigen dem Mitarbeiter deswegen. Dieser reicht Kündigungsschutzklage ein und fordert die Weiterbeschäftigung. Wie können Sie das verhindern?
    Es kommt zum Vergleich, der Mitarbeiter kommt nicht wieder. Bei einem Bruttolohn des Mitarbeiters von monatlich 4.000 Euro hätten Ihre Kosten ca. 2.850 Euro betragen.
Privat

Schadenersatz-Rechtsschutz

für die Geltendmachung eigener Schadenersatzansprüche im privaten Bereich, z. B. Reparaturkosten.

Firma/Beruf

Schadenersatz-Rechtsschutz

im Zusammenhang mit Ihrer selbstständigen Tätigkeit verursacht jemand einen Schaden, den Sie ersetzt haben möchten. Zum Beispiel Reparaturkosten oder Schmerzensgeld.

Arbeits-Rechtsschutz

bei Streitigkeiten aus Arbeitsverhältnissen. Zum Beispiel wegen Kündigung, Zeugniserteilung, Arbeitszeitfragen.

Steuer-Rechtsschutz

bei gerichtlichen Auseinandersetzungen in Deutschland, z. B. wegen der Umsatz- oder Gewerbesteuer.

Sozial-Rechtsschutz

bei Prozessen vor deutschen Sozialgerichten. Zum Beispiel wegen Anerkennung von Erwerbs-, Berufsunfähigkeit

Verwaltungs-Rechtsschutz

bei Auseinandersetzungen vor deutschen Verwaltungsgerichten. Zum Beispiel bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Erteilung oder dem Entzug der Gewerbezulassung.

Straf-Rechtsschutz

für die Verteidigung gegen den Vorwurf, in Ausübung Ihrer selbstständigen Tätigkeit eine Ordnungswidrigkeit oder fahrlässig eine Straftat, z. B. Körperverletzung, begangen zu haben.

Spezial-Straf-Rechtsschutz im beruflichen Bereich

mit erweitertem Versicherungsschutz für die selbstständige berufliche Tätigkeit, z. B. beim Vorwurf unerlaubter Abfallentsorgung.

Verkehr

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz

Wenn Sie Ihre rechtlichen Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen wahrnehmen möchten. Zum Beispiel bei Mieterhöhung, Kündigung oder Räumungsklage. Oder aus dinglichen Rechten an Grundstücken, z. B. bei einem Rechtsstreit mit dem Nachbarn.

Immobilien/Grundstücke

Verkehrs-Schadenersatz-Rechtsschutz

für die Geltendmachung eigener Schadenersatzansprüche. Zum Beispiel Reparaturkosten, Schmerzensgeld.

Verkehrs-Rechtsschutz im Vertragsund Sachenrecht

Sie haben z. B. einen Kauf-, Werk- oder Reparaturvertrag für Ihr Fahrzeug abgeschlossen. Ergeben sich hieraus Probleme, können Sie Ihre rechtlichen Interessen wahrnehmen. Bei Verträgen über das Internet besteht weltweiter Rechtsschutz.

Verkehrs-Steuer-Rechtsschutz

bei gerichtlichen Auseinandersetzungen in Deutschland, z. B. wegen Kfz-Steuer.

Sozial-Rechtsschutz in Verkehrssachen

für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen vor deutschen Sozialgerichten. Zum Beispiel bei Streitigkeiten mit der Berufsgenossenschaft über die dauerhafte Rentenzahlung nach einem Verkehrsunfall auf dem Weg zur Arbeit.

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

für verkehrsrechtliche Auseinandersetzungen vor Verwaltungsbehörden und -gerichten, z. B. nach Entziehung der Fahrerlaubnis.

Verkehrs-Straf-Rechtsschutz

für die Verteidigung gegen den Vorwurf, eine Ordnungswidrigkeit oder fahrlässig eine Straftat begangen zu haben. Z. B. als Verursacher eines Verkehrsunfalls.

Haben Sie Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!